Ausverkauft

Die Metropolregion


Die Metropolregion Nürnberg - Fürth - Erlangen ist als stark wachsende und dichte Region über die Grenzen hinaus als wichtiger Standort großer, internationaler Unternehmen und Messen mit hohem wirtschaftlichem Stellenwert bekannt.

Großen Stellenwert haben in der Region rund um das Städtedreieck Nürnberg-Fürth-Erlangen auch Bildung und Forschung. Die Region bietet 85.000 Studenten an Universitäten und Fachhochschulen Platz für Forschung und Lehre. Über 750 Mitarbeiter forschen und entwickeln allein an den Standorten der Fraunhofer-Gesellschaft in der Region.

Doch auch historisch und kulturell hat die Region viel zu bieten. Zeugnisse vergangener Zeiten und alte  Geschichten finden sich überall.

Zu den bekanntesten zählen die Nürnberger Kaiserburg, die Alte Veste bei Fürth oder das Erlanger Schloss.

Auch für Kultur- und Kunstliebhaber ist das Angebot breit gefächert: Namhafte Museen, große Theater und kleine Bühnen, ein Opernhaus und Orchester mit Weltrang überzeugen ihr Publikum.

Seit einigen Jahren werden der Klimaschutz und dessen neue Technologien in der Region besonders forciert. Um in Zukunft eine Vorreiterrolle in Europa zu übernehmen, hat Nürnberg eine Kooperation für mehr Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung initiiert. Auf diese Weise sorgt die Stadt auch in globaler Sicht für gutes Klima.